Öffentliche Bekanntmachung

Der Gemeinderat der Stadt Schönau im Schwarzwald hat in seiner Sitzung am 14. Januar 2019 gemäß § 141 Abs. 3 BauBG  für das Sanierungsgebiet „Stadtmitte-Ost“ die Durchführung der Vorbereitenden Untersuchungen beschlossen. Die Abgrenzung des Erweiterungsgebietes ist dem abgedruckten Lageplan zu entnehmen.

Damit ein städtebauliches Erneuerungsverfahren nach § 136 BauGB Geltung finden kann, ist zunächst die Einstellung und Mitwirkungsbereitschaft der betroffenen Grundstückseigentümer zu erfragen.
Die Befragung der Eigentümer wird von der LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Regionalbüro Freiburg, welche die Vorbereitenden Untersuchungen durchführt, vorgenommen.
Es werden individuelle Daten der Grundstückseigentümer im Untersuchungsgebiet benötigt, um mit den gewonnenen Informationen eine Beurteilung der grundsätzlichen Sanierungsbedürftigkeit des Gebietes vornehmen, und somit Aussagen über das zukünftige Sanierungsgebiet treffen zu können. Dies soll eine möglichst optimale Ausgangssituation für eine eventuelle spätere Sanierungsdurchführung und auch für die Bezuschussung von privaten Baumaßnahmen im zukünftigen Sanierungsgebiet sein. Die Befragung wird anhand eines Fragebogens durchgeführt, der in den nächsten Tagen den betroffenen Eigentümern per Post zugestellt wird.
Für Fragen stehen Ihnen jederzeit Herr Hecker (Telefon 0761 217231-25, roland.hecker@lbbw-im.de) und Frau Ötinger (Telefon 0761 217231-22, berit.oetinger@lbbw-im.de) von der Kommunalentwicklung zur Verfügung.

(Erstellt am 22. Februar 2019)

Stadt Schönau im Schwarzwald

Talstraße 22
79677 Schönau im Schwarzwald
Telefon 07673 8204-0
Fax 07673 8204-14
E-Mail info@schoenau-im-schwarzwald.de
Kontaktformular

Verbandsverwaltung

Gemeindeverwaltungsverband Schönau im Schwarzwald
Talstraße 22
79677 Schönau im Schwarzwald
Telefon 07673 8204-0
Fax 07673 8204-14

info@schoenau-im-schwarzwald.de
Kontaktformular

Öffnungszeiten der Verbandsverwaltung im Rathaus Schönau

Montag bis Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag                    
14.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag
14.00 bis 16.30 Uhr