Stadt Schönau im Schwarzwald

Veranstaltungen

26.07.2017 Mittwochswanderung
Alle 14 Tage treffen sich die Wanderfreunde des Schwarzwaldverein Schönau zu einer Wanderung. Die Wanderrroute und der Treffpunkt werden zuvor bekannt gegeben (siehe aktuelles Programm). Die Gehzeit kann je nach Wanderung bis zu vier Stunden betragen. Anmeldung und Infos gibt es beim Schwarzwaldverein Schönau.
Mehr …

26.07.2017 Sauna
Einmal wöchentlich findet mittwochs die Frauen-Sauna statt. Zusätzliche Zeiten nach Voranmeldung möglich.
Mehr …

26.07.2017 Mittwochswanderung
Die Mittwochswanderer des Schwarzwaldvereins Schönau wandern auf den Belchen. Zurück geht es mit dem Bus nach Schönau. Beim Abschlusshock werden neue Pläne geschmiedet. Die Gehzeit soll etwa 3 Stunden betragen. Alle Wanderfreunde – Einheimische und Gäste – sind freundlich eingeladen. Auskünfte über Telefon 07673 7644.
Mehr …

26.07.2017 Puppentheater
Das Puppentheater Paletti zeigt das Stück: "Ein Fall für Freunde- Abenteuer in Mullewapp"
Mehr …

26.07.2017 Frühschwimmen
Bis Ende August findet einmal in der Woche das Frühschwimmen im neu sanierten Schwimmbad in Schönau statt.
Mehr …



Aktuelle Meldungen

Während der Sommerferien finden keine Sprechstunden von Bürgermeister Peter Schelshorn statt. Gesprächstermine können gerne beim Sekretariat (Telefon 8204-12) oder mit Bürgermeister Peter Schelshorn persönlich (8204-10) vereinbart werden.
Heffa Schücking, die Geschäftsführerin der Umweltorganisation urgewald, ist die Schönauer Stromrebellin 2017. Sie erhielt diese Auszeichnung für ihren unermüdlichen Einsatz beim Klima- und Umweltschutz und ihr konsequentes Eintreten für Ökologie und Menschenrechte. Übergeben wurde der Preis im Rahmen des Schönauer Stromseminars. Heffa Schücking ist seit über 30 Jahren unermüdlich im Einsatz für den Erhalt unseres Planeten. Den Anfang machte sie 1988 mit dem Rainbow Memorandum, das die Zusammenhänge zwischen dem Konsum und der Abholzung der Regenwälder aufdeckte. 1992 gründete sie den Verein urgewald, der zum Beispiel 1997 ein Dammprojekt in einem der letzten ökologisch intakten Himalayatäler verhindern konnte und dem es gelang, deutsche Banken und den Energiekonzern RWE davon abzuhalten, das bulgarische Atomkraftwerk Belene zu finanzieren. Durch professionelle Recherchen und zielgenaue Kampagnen gegen Kohlefinanzierung hat es Heffa Schücking und ihr Team im Jahr 2015 geschafft, das norwegische Parlament von einem weitgehenden Kohleausstieg des milliardenschweren Pensionsfonds in dem Land zu überzeugen. Kurz darauf verkündete auch der Versicherungskonzern Allianz – nach einer urgewald-Kampagne – einen Ausschluss großer Kohlefirmen von Aktien- und Anleihegeschäften. Mit der derzeit laufenden Kampagne www.CoalExit.org enthüllt urgewald, welche Unternehmen und Finanziers aktuell an der Planung und Entwicklung von mehr als 1.600 neuen Kohlekraftwerken bzw. -kraftwerksblöcken in 62 Ländern beteiligt sind. Durch die Realisierung dieser Projekte würde die Kapazität von Kohlekraftwerken um mehr als 840.000 Megawatt (MW) oder rund 42,8?% zunehmen. Ein Erreichen der Klimaziele von Paris wäre damit unmöglich. "Heffa Schücking hat in dieser Zeit erheblichen Einfluss auf die Umweltpolitik genommen. Für eine solche Arbeit braucht man nicht nur Faktenwissen und Überzeugungskraft, Eloquenz und Entschlossenheit – dazu braucht man echten Mut, Wagemut", betonte EWS-Vorstand Sebastian Sladek. "Denn wir leben in einer Zeit, in der Interessengruppen und Lobbys bemüht sind, ihre eigenen Versionen der Wahrheit zu verbreiten. Dagegen geht Heffa Schücking an, dagegen macht sie mit aller Macht mobil. Dabei ist ihr und ihrem Team kein Gegner zu groß. Sie kann stolz darauf sein, ganze Investmentbereiche einfach wegargumentieren zu können, nur bewaffnet mit einem Computer und Excel-Tabellen, die später ganze Vorstände zum Umdenken bringen – nein – zwingen!"
Die Elektrizitätswerke Schönau eG erhielt am 5. Juli 2017 eine Auszeichnung als "Beispielhaftes Unternehmen 2017" in der Kategorie II (Unternehmen mit 20 bis 149 Mitarbeitenden). mehr...
Die deutsche Nationalmannschaft hat nach zwei Jahren wieder die Spitze der Weltrangliste des Fußball-Weltverbandes Fifa übernommen. Bundestrainer Joachim Löw führte die deutsche Nationalmannschaft zum Confed-Cup-Sieg. Die Stadt Schönau im Schwarzwald gratuliert ihrem Ehrenbürger Jogi Löw und seiner Mannschaft herzlich zu diesem Erfolg!
Meldung vom 27.06.2017

Öffentliche Bekanntmachung

Der Gemeinderat der Stadt Schönau im Schwarzwald hat in öffentlicher Sitzung am 29. Mai 2017 den Änderungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 i.V.m. § 13a und § 1 Abs. 8 BauGB gefasst, den Änderungsentwurf gebilligt und zugleich die Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 sowie der Behörden und Träger öffentlicher Belange i.V.m. § 13 a BauGB ohne Umweltprüfung beschlossen. mehr...

Kontakt

Gemeindeverwaltungsverband Schönau im Schwarzwald
Talstraße 22
79677 Schönau im Schwarzwald
Telefon 07673 8204-0
Fax 07673 8204-14

info@schoenau-im-schwarzwald.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten

der Verbandsverwaltung im Rathaus Schönau

Montag bis Donnerstag 
8.00 bis 12.00 Uhr
Freitag                        
8.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag                    
14.00 bis 17.30 Uhr
Donnerstag
14.00 bis 16.30 Uhr